Sie befinden Sich hier: Schamanismus



Lebendiger Schamanismus des 21. Jahrhunderts


Lebendiger, auf heute bezogener Schamanismus und Spiritualität sind die untrennbaren Pfeiler meiner schamanischen Arbeit.

Schamanisches Wissen
blickt auf 20.000, vielleicht 40.000 oder mehr Jahre der Tradition und des Erfahrens zurück, die moderne Psychologie nach Freud dagegen auf 100 Jahre, die christliche Lehre auf 2000.

Schamanismus zähle ich neben der Medizin und der Psychologie zu den heilenden Disziplinen. Er eröffnet uns den Zugang zu unseren spirituellen Wurzeln. Schamanismus ist keine Methode, sondern eine Haltung, ein Erkenntnisweg. Die spirituelle Entwicklung ist ein lebenslanger Prozess. Der Schamanismus basiert einerseits auf der Geschichte und andererseits fordert er uns heraus, in unserer Welt auch neue Wege, neue Rituale zu entwickeln.

Schamanismus als Erkenntnis-Weg
Lebendiger Schamanismus und Spiritualität haben das Potential, sich in der Schöpferkraft eines Augenblicks zu begegnen und zu vereinen.

Schamanisches Denken geht davon aus, dass die ganze Natur (Tiere, Pflanzen, Orte, Steine) um uns herum beseelt ist. Zeit und Raum sind überschreitbare Grenzen. Ein schamanisch tätiger Mensch überschreitet die Grenzen des normalen Bewusstseins und gelangt in sonst nicht erfahrbare Bereiche. Dazu muss er sein Handwerkszeug lernen, so dass er damit professionell tätig sein kann.

Schamanismus verstehe ich als eine Erfahrungswissenschaft, die sich mit der universellen Schöpferkraft beschäftigt. Schamanische Tätigkeit ist ein Weg, diese zu erkennen und zu erleben, zu erforschen, zu gestalten und mit ihr zu heilen. Wir erfahren unser Dasein eingebettet in die Zyklen und Rhythmen der Natur und in ein größeres Ganzes und gelangen so zum Ursprung der Spiritualität, dahin, wo Herz, Natur und Seele eins sind.

Mit diesem Verständnis von Schamanismus lade ich Sie ein, Ihren schamanischen Weg zu beschreiten: einen lebenslangen Gestaltungsweg der Schöpferkräfte, der heilen und neu erschaffen kann.

Als Schöpfende und Gestaltende können wir überall schamanisch wirken, bei jeder Arbeit, in der Wirtschaft, in der Ausbildung, in Gemeinschaften, in der Welt.

Ich biete Ihnen an, ein Stück des Weges mit Ihnen gemeinsam zu gehen.